Registrierung

Servicerufnummern einfach online kostenlos verwalten! Zur Online-Registrierung >>

Portierung

Sie besitzen bereits eigene Servicerufnummern? Portieren Sie Ihre Servicenummern kostenfrei zu uns und nutzen Sie die vielen Vorteile unserer neuesten Technologien! Zur kostenlosen Portierung >>

Support

Support-Hotline:

0800 - 20 80 5000

(werktags von 10:00 bis 18:00 Uhr)

Fax-Hotline:

0800 - 20 80 5009

(werktags von 10:00 bis 18:00 Uhr)

Automatic Call Distribution

ACD-Lösungen für Call-Center

Eine Automatic Call Distribution ist für Unternehmen geeignet, die eine hohe Anzahl von eingehenden Gesprächen haben. Hier werden den Mitarbeitern viele Aufgaben abgenommen. Durch eine entsprechende Vorqualifizierung der Anrufer (z.B. per Tastendruck auf dem Telefon) werden diese gleich an die richtigen Mitarbeiter verbunden, was lästiges internes Weitervermitteln überflüssig macht.
Durch frei definierbare Warteschleifen werden Anrufer in der Leitung gehalten und legen nicht wieder auf, was unweigerlich z.B. bei einem Besetztzeichen geschehen würde. Somit gehen Ihnen weniger potenzielle Kunden verloren und die Effizienz wird entsprechend gesteigert. Freie Mitarbeiter lassen sich einfach auch von Heimarbeitsplätzen aus einbinden und es müssen dadurch keine Büroarbeitsplätze eingerichtet werden. Eingehende Anrufe werden automatisch an den am längsten nicht telefonierenden Mitarbeiter geleitet, wobei auch diese Option von Ihnen einstellbar ist.

Anwendungsgebiete für unsere ACD:

  • Falls kein Call-Center vorhanden ist, aber die Erreichbarkeit für einzelne Mitarbeiter durch eine intelligente Anrufverteilung wesentlich gesteigert werden soll
  • Eine ACD ist im Call-Center vorhanden, aber die Kapazität ist zu gering, die Technik ist veraltet oder der Wartungsvertrag zu teuer
  • Eine professionelle ACD wird als Übergangslösung nur für eine bestimmte Zeit oder ein bestimmtes Projekt gesucht
  • Als unabhängige Backup Lösung
  • Als flexible Überlauflösung

Vorteile unserer ACD:

  • keine Investitionen notwendig
  • standortübergreifendes virtuelles Call-Center möglich, z.B. zur Einbindung von Filialen
  • keine Weitervermittlungskosten durch optimale Anrufverteilung
  • sehr geringe technische Anforderungen: Nur Nebenstellen oder Amtsanschlüsse benötigt
  • keine Mindestvertragslaufzeit
  • sehr schnelle Implementierung
  • Service, Support, Wartung und Updates inklusive